Viele Unternehmen geben viel Geld aus, um den richtigen oder die richtige CEO zu finden. Die Auswahl ist überhaupt nicht leicht und die Firma muss nicht nur die kompetenten Kandidaten, sondern auch die eigene Bedürfnisse berücksichtigen – letztendlich handelt es sich um eine Hauptrolle in der Firma. Diese Hauptrolle hat große Verantwortung und große Heraussforderungen vor sich – es bedeutet aber nicht, dass er oder sie keine Fehler macht.

Das Unternehmen nimmt sich Zeit, um den richtigen Kandidat, CEO zu finden und der Prozess ist kompliziert und sorgfältig geplant. Genauso muss sich der Kandidat, der ausgewählte CEO auch Zeit nehmen,  um wichtige Entscheidungen zu treffen. Er oder sie hat eine Menge arbeit, bevor mit dem Entscheidungsprozess beginnen könnte.

Genau bei den Entscheidungen liegen eine der größten Fehler eines/ einer CEO. Wenn der/ die CEO ausgewählt wird, ist seine/ihre erste Aufgabe die Firma besser kennenzulernen – und schon hier hat man viel Hausaufgabe. Nicht nur die Prinzipien, sondern auch die Mitarbeiter sollten gut kennengelernt werden, bevor man Entscheidungen jeglicher Art trifft.

Die Entscheidungen der Vorgänger müssen auch analysiert werden, da viele von denen auf Eis gelegt wurden, als die Vorgänher das Unternehmen verließen. Demzufolge muss man sich diese Entscheidungen gut anschauen, analysieren und dann die Kontrolle übernehmen.

Da diese Entscheidungen von wesentlicher Bedeutung für das Unternehmen sind, müssen sorgfältig geprüft und implementiert werden.

Die Aufgabe des/ der CEO ist immer große Entscheidungen zu treffen – aber nicht unbedingt schnell. Große Entscheidungen brauchen Zeit, Nachdenken und Analyse – ohne diese Methoden werden öfter mit den großen Entscheidungen auch große Fehler gemacht. Um dies erfolgreich zu vermeiden, sollten sich die CEOs nicht mit der Entscheidung beeilen, sondern größeren Zeitaufwand berücksichtigen.

Ein/ eine CEO zu sein ist keine leichte Aufgabe – stressiger und anstrengender Alltag, kaum Zeit, viele Fragen und große Entscheidungen. Dieser letzte Teil ist auch der schwierigste – die Entscheidungen sind Teil des Alltags, aber bevor diese zu treffen ist eine ausführliche Analyse erforderlich, damit Fehler vermieden werden können.

Möchten Sie weitere Tipps erhalten? Melden Sie sich für unseren Newsletter an!

Name

Email